Lernen mit Rückenwind - Wir brauchen Sie!

Kinder und Jugendliche brauchen Sie - Unterstützungskräfte für das Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“ gesucht!


Kinder und Jugendliche sind von den Auswirkungen der Corona-Pandemie in besonderer Weise betroffen. Um den entstandenen Auswirkungen rasch entgegenzuwirken, sollen die betroffenen Schülerinnen und Schüler bestmöglich unterstützt werden. Baden-Württemberg startet dazu im Rahmen des Bund-Länder Aktionsprogramms „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche“ zu Beginn des Schuljahres 2021/2022 das auf zwei Jahre angelegte Förderprogramm „Lernen mit Rückenwind“.


Dazu brauchen wir Sie: Studierende, Pensionäre, ausgebildete Lehrkräfte, Personen mit pädagogischer Vorbildung. Auch Kooperationspartner, d. h. Institutionen und Organisationen wie bspw. Nachhilfeinstitute sprechen wir hiermit an. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Mitwirken bei dieser so wichtigen Aufgabe.


Informationen finden Sie auf der Homepage unter www.lernen-mit-rueckenwind.de.


Hier gelangen Sie auch zum Registrierungsportal, dem „virtuellen Marktplatz“. Sollten Sie ganz gezielt eine Schule in Ihrem Umfeld unterstützen wollen, ist es möglich, dies bei der Registrierung anzugeben.

Melden Sie sich gerne - wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Sportfest der Grundschule 2021

Als Ersatz für die Bundesjugendspiele in diesem Schuljahr, organisierte die Berchenschule ein schönes Sportfest für die Grundschule. Hier ging es vor allem um Vergnügen und ein sportliches Beisammensein. Kolleg*innen aus allen Bereichen unserer Schule betreuten verschiedene Stationen, die von den Schulklassen durchlaufen werden konnten. Das Wetter spielte - in diesem verregneten Sommer - dankenswerterweise mit. Aufgrund von Sanierungsarbeiten am Schwaketen-Sportplatz durften wir kurzfristig den Sportplatz des SC Konstanz Wollmatingen nutzen. Vielen Dank an alle beteiligten Lehrkräfte, Erzieherinnen, FSJler und Privathelfer für die Unterstützung.

Foto-Galerie nach dem Klick:

Weiterlesen ...

Video: Die Werkrealschule stellt sich vor

Im aktuellen Schuljahr 20/21 kann unser Tag der offenen Tür leider nicht stattfinden. Für die zukünftigen Fünftklässler und alle Interessierten stellen wir die Werkrealschule Berchen in einem Video vor.

Weiterführende Informationen zum Video:

Informationsflyer zu den neuen Wahlpflichtfächern "Technik" und "AES" (ab Klasse 7)

Der Ethikunterricht wurde ausgebaut und beginnt im kommenden Schuljahr ab Klasse 5. Ein Religionsunterricht in katholisch und evangelisch wird selbstverständlich angeboten.

Zur Kontaktaufnahme und bei Fragen können Sie sich gerne an unser Rektorat wenden.

Telefonische Durchwahl: 07531 / 9255-11

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

J1 Jugenduntersuchung und Impfkalender

Das Gesundheitsamt Konstanz informiert alle Eltern und Sorgeberechtigten über die Jugenduntersuchungen J1 im Alter von 12 - 14 Jahren.

In dem Schreiben finden Sie auch einen übersichtlichen Impfkalender mit allen Empfehlungen zum Impfzeitpunkt eines Kindes.

Sie können das Schreiben hier aufrufen und herunterladen.

Unsere neuen Erstklässler im Schuljahr 2020/21

Am Mittwoch, den 16.09.20 traten unsere neuen Erstklässler ihren ersten Schultag an. Wir begrüßen die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b recht herzlich an der Berchenschule und wünschen allen Kindern, Eltern, Lehrkräften sowie Erzieherinnen des Ganztags einen guten Start. 

Klasse 1a 20 21

Klasse 1b 20 21

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Bilder: Berchenschule Konstanz, aus Südkurier Online

Wann muss mein Kind zuhause bleiben? (Leitfaden)

Was tun bei Erkältung, Schnupfen und Krankheit? Ist ein Kind im kommenden Schuljahr erkältet oder krank, gilt aufgrund der aktuellen Bestimmungen zu entscheiden, ob das Kind überhaupt die Schule besuchen darf oder nicht. Das Landesgesundheitsamt bietet hierfür eine gute Übersicht mit allen Informationen an, die Eltern als wichtiger Leitfaden dienen soll. In ihm wird auch erklärt, wann ein Arztbesuch oder ein Corona-Test nötig werden. Eine "Bescheinigung zur Wiederzulassung in die Schule" ist ebenfalls enthalten. 

Grundsätzlich gilt:

  • Ein Kind bleibt zuhause, falls es über 38° Grad Fieber hat oder trockenen Husten oder eine Störung des Geschmacks- bzw. Geruchsinns. (Ein Symptom genügt)
  • Ein Kind darf in die Schule kommen, wenn es Schnupfen oder leichten, gelegentlichen Husten bzw. Halskratzen hat.

Sie können den gesamten Leitfaden hier herunterladen:

LeiFaGe

Kinder- und Jugendbuchautor zu Gast

Zum bundesweiten Vorlesetag besuchte der renommierte Kinder- und Jugendbuchautor Tobias Elsässer die Berchenschule. Auf Einladung der Stadtbücherei Konstanz stellte er unseren Fünftklässler sein neues Science-Fiction-Kinderbuch "Eden Park" vor. Vielen herzlichen Dank!

Weitere Information auf der Homepage von Tobias Elsässer.

Südkurier Meldung vom 21.11.2019:

Vorl19

Zum Vergrößern bitte anklicken.

"Lesen lernen - Leben lernen" - Spende des Rotary Club

Alle Erst- bis Siebtklässler der Berchenschule erhielten vom Rotary-Club Konstanz Rheintor ein altersentsprechendes Kinder- und Jugendbuch geschenkt. Mit der bundesweiten Aktion "4L" (Lesen lernen, Leben lernen) soll das Leseverständnis von Kindern und Jugendlichen gefördert werden. Wir bedanken uns freundlich für die tolle Bücherspende.

Weitere Informationen zum Projekt: www.rotary4l.org

Meldung im Südkurier vom 06.11.2019:

LLLLBuSp

Zum Vergrößern bitte anklicken.

Unsere neuen Erstklässler im Schuljahr 2019/20

Wir begrüßen die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b recht herzlich an der Berchenschule und wünschen Kindern, Eltern, Lehrkräften sowie Erzieherinnen des Ganztags einen guten Start. Wie in jedem Jahr stellt der Südkurier alle Schulanfänger der Region in einer großen Fotogalerie vor. Zur gesamten Galerie gelangen Sie über diesen Link.

Erstkl1920

Südkurier vom 24.09.2019. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Frühjahrsputz in Konstanz mit der Klasse 5

Das Konstanzer Amtsblatt berichtet in ihrer Ausgabe vom 02. Mai 2019 über den "Frühjahrsputz" der Technischen Betriebe Konstanz (TBK), welchen 25 Fünftklässler der Berchenschule einen Vormittag lang tatkräftig unterstützt haben.

FrüJhPuArtikel

(Zum Vergrößern bitte anklicken.)

Den Artikel "Konstanz putzt sich heraus" finden Sie hier online. 

Die gesamte Ausgabe des Konstanzer Amtsblatts finden Sie hier.

Einschulung der Erstklässler September 2019

Sehr geehrte Eltern,

aufgrund des veränderten Schuljahresbeginns (Mittwoch, 11.09.19) gestaltet sich der erste Schultag wie in unserer Einladung zu entnehmen:

EinlKlken

Zum Öffnen der Einladung bitte anklicken.

Tag der offenen Tür 2019 - Die Berchenschule stellt sich vor

Sonntag, 17. Februar 2019
10.30 Uhr - 12.30 Uhr
mit zweitem Frühstück

 

Liebe Viertklässler, sehr geehrte Eltern,

der Wechsel in eine weiterführende Schule ab dem kommenden Schuljahr steht an und Sie sind mit ihren Kindern sicherlich mitten in den Überlegungen, welche Schule besucht werden soll.

Am Sonntag, 17. Februar 2019 möchten wir - Schulleitung und die in der Werkrealschule unterrichtenden Kolleginnen und Kollegen - Ihnen und Ihren Kindern ab 10.30 Uhr unsere Werkrealschule vorstellen.

Weiterlesen ...

Kinderkulturprojekt zum Thema "Anderssein" erhält Spende

Das Deutsche Kinderhilfswerk und die Stiftung Kinderland des Landes Baden-Württemberg haben der Berchenschule Konstanz für ein Kinderkulturprojekt der Stadtbibliothek, des Kulturamtes und der Schulsozialarbeit 4505 Euro überreicht. 15 bis 20 Grundschulkinder haben die Möglichkeit, mithilfe eines Hörspiels zum Thema Anderssein Sprachbarrieren abzubauen, kreative Erfahrungen zu sammeln und ihren Gemeinschaftssinn zu stärken.

SpendAnd

Südkurier vom 15.11.2018 - Zum Vergrößern bitte anklicken.

Handwerkskammer übergibt Spende für Schulwerkstatt

Handwerkskammer Konstanz übergibt Erlös aus HandWerkStadt-Tombola an Schulleitung

Ein Stück HandWerkStadt konnten sich Besucher beim diesjährigen Finale des Konstanzer Konziljubiläum in Form eines Holzhäuschen-Loses kaufen. Der Erlös dieser ganz besonderen Tombola, insgesamt 1.065,80 Euro, wurde nun von Vertretern der Handwerkskammer an die Berchenschule übergeben.

Das Geld soll in die Werkstattausstattung der Schule fließen und damit den Schülern das handwerkliche Arbeiten noch schmackhafter machen. “Für das Geld werden wir unter anderem neue Bohrmaschinen und Aufbewahrungselemente für Werkzeuge beschaffen,“ freute sich Technik- und Kunstlehrerin Iris Stadelhofer.

Weiterlesen ...

Unsere neuen Erstklässler im Schuljahr 2018/19

Wir begrüßen die neuen Schülerinnen und Schüler der Klassen 1a und 1b recht herzlich an der Berchenschule und wünschen Kindern, Eltern, Lehrkräften sowie Erzieherinnen des Ganztags einen guten Start. Wie in jedem Jahr stellt der Südkurier alle Schulanfänger der Region in einer großen Fotogalerie vor. Zur gesamten Galerie gelangen Sie über diesen Link.

ErstKl1819

Südkurier vom 25.09.2018. Zum Vergrößern bitte anklicken.

Bilder der Einschulungsfeier nach dem Klick: 

Weiterlesen ...

50 Jahre Berchenschule - Damals und heute

Der Südkurier berichtet in seiner Reihe "Gedächtnis der Region - Damals und heute" über die Berchenschule Konstanz, die vor 50 Jahren am 24. April 1968 ihr Eröffnungsfest feierte. Zu Wort kommen der heutige Schulleiter Elmar Mosbrugger sowie der ehemalige Lehrer Lothar Herrmann.

Südkurier vom 07.08.2018. Zum Vergrößern bitte anklicken:

50BSSK01

50BSSK02

 

Klasse 1b auf Schmetterlingserkundung

Nachdem die Klasse 1b bereits innerhalb des Sachunterrichts ihre eigenen Schmetterlinge im Klassenzimmer gezüchtet hatte, war es nun an der Zeit auch die Schmetterlinge auf der Mainau zu erkunden. Hierfür fuhren wir auf die Mainau und die Schüler konnten ihr Wissen rund um den Schmetterling auffrischen und erweitern. Noch einmal konnten die Erstklässler die Verwandlung vom Ei, zur Raupe, zur Puppe und letztlich zum Schmetterling erleben und begreifen. Im Schmetterlingshaus warteten ein Quiz, so wie viele wunderschöne Schmetterlinge, Schildkröten, Vögel und vielfältige Pflanzen auf die Schüler. Unter dem Mikroskop konnte man allerlei Entdeckungen am Körper der Schmetterlinge machen.

 
Vielen Dank an die Grüne Schule der Mainau.

Grundschule präsentiert ihre Chor- und Theater-AG

Zum Schuljahresende präsentierten zwei AGs der Grundschule ihre Arbeiten vor einer vollen Turnhalle. Kinder, Familien und Lehrkräfte wohnten begeistert den Aufführungen bei. Zuerst performte die Chor-AG unter der Leitung von Frau Gschwendtner zahlreiche Sommerlieder - darunter Songs wie "Wenn der Sommer kommt", "Lachend, lachend kommt der Sommer", "Heute ist ein Fest bei den Fröschen am See" und "Die Jule wäscht sich nie". Anschließend führte die Theater-AG unter der Leitung von Theaterpädagoge Denis Ponomarenko das Stück "Die Geschichte über acht Prinzessinnen und einen Drachen" auf. Die spannende und heitere Abenteuergeschichte begeisterte auch durch seine choreografierten Tanzeinlagen, welche Frau Wohlfeld mit den Mädchen einübte. Die Theater-AG fand in diesem Schuljahr in Kooperation mit dem Kulturamt Konstanz statt, welches dankenswerterweise die komplette Finanzierung übernahm.

Wir bedanken uns bei allen Beteiligten für den kunstvollen und vergnüglichen Nachmittag!

Wir besuchen und erkunden Konstanzer Betriebe

Um unsere Werkrealschüler auf anstehende Praktikas und Berufsausbildungen vorzubereiten, haben auch in diesem Schuljahr die Siebtklässler viele Konstanzer Betriebe besuchen dürfen. Hier lernten sie nicht nur interne Arbeitsabläufe und Tätigkeiten kennen, sie durften auch gezielt Fragen stellen und oft selber tätig werden. Die wichtigste Erkenntnis - es gibt ein Leben nach der Schule! Für viele Siebtklässler eine spannende und motivierende Erfahrung.

Wir bedanken uns herzlich bei allen Konstanzer Betrieben, die einen Schnupperbesuch ermöglicht und viel Zeit und Mühe in diesen investiert haben: ABC Hotel Konstanz, Aldi Süd, BGK Bädergesellschaft KonstanzChérisy Kinderhaus, Dietenmeier + Harsch, Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Marco EckEBK Entsorgungsbetriebe Konstanz, Fielmann KonstanzFriseur Nico, Holenstein Logistik, Konzil RestaurantLago Shopping Center, Luisenheim Konstanz, Media Markt KonstanzOtto MüllerReiff Reifen KonstanzSparkasse Bodensee, Stadtwerke Konstanz SchifffahrtsbetriebeSüdkurier MedienhausToom Baumarkt

Vielen Dank auch an alle Eltern unserer Schüler, die uns eingeladen oder vermittelt haben.

Übersicht